Freebie: Osterhasi

Ostern schaut ja quasi schon um die Ecke und dabei habe ich doch erst vor kurzem die letzte Weihnachtsdeko weggeräumt. Ich durchstöbere gerade Pinterest ganz fleißig auf der Suche nach einer österlichen Geschenkidee, die ich dieses Jahr umsetzen könnte, kann mich aber noch nicht so recht entscheiden. Falls ihr auch noch nach einer hübschen Deko für den Osterbrunch-Tisch sucht, hätte ich da vielleicht ein kleines Schmankerl für euch.

Photobombed by Rufus, dem neugierigen Kater 😉

Vor ein paar Jahren habe ich diese süßen Filz-Osterhasen-Eierwärmer genäht. Die sind wirklich ganz schnell gezaubert, hübsch anzusehen und gleichzeitig praktisch und sie kosten nicht die Welt. Alles was ihr dafür braucht sind:

  • Hasenvorlage (gibt es hier zum Download)
  • bunte, stabile Filzplatten (5mm)
  • eine Nähmaschine
  • Schere
  • und optional ein Label oder ein Stückchen Webband

Ladet euch die Vorlage für die Hasen hier kostenlos runter, druckt sie auf DIN A4 aus und schneidet sie aus. Übertragt die Vorlage am besten mit einem Filzstift auf die Filzplatte und schneidet 2 Formen aus. Legt die beiden Hasen übereinander und näht sie zusammen (siehe gestrichelte Linie in der Vorlage). Wer hat, kann ein Label am Hasenpo mit einnähen oder ihr nehmt einfach ein Stückchen passendes Webband, faltet es mittig und näht es einfach hinten mit ein. Ferdisch!

Die Filzplatten kaufe ich immer beim Basteldealer meines Vertrauens, es gibt sie in den unterschiedlichsten Farben, passend zu jeder Tischdeko, und die 2 Schichten lassen sich auch  mit der normalen Nadel leicht vernähen. Um das Ganze ein bisschen aufzupeppen, nehme ich meist Garn in Kontrastfarben.

Viel Spass beim Basteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.